Irgendwie müssen die unregelmäßigen Mitarbeiter und Aushilfen auch abgerechnet werden. Staffomatic by EASYPEP bietet dafür unterschiedliche Möglichkeiten, von sehr komplex aber hilfreich und entlastend bis super einfach aber rudimentär.

  1. Zeiterfassung
  2. Arbeitszeitkonto
  3. Payfit
  4. Auswertung

1. Zeiterfassung

Die Zeiterfassung funktioniert wie die gute alte Stechuhr, bloß digital. Auf einem Browser oder per App wird ein Pinfeld geladen über welches sich die Mitarbeiter morgens an- und nach der Arbeit wieder abmelden können. Diverse Einstellungen sind möglich, im Prinzip kann die Arbeitszeit so sekundengenau erfasst werden und per Excel Export weitergereicht werden.

Für mehr Details schaue Dir folgenden Artikel an:

2. Arbeitszeitkonto

Das Arbeitszeitkonto ist die Erweiterung der Zeiterfassung und hat den Vorteil, dass man Abwesenheiten wie Urlaub und Krankheit etc. mit kalkulieren lassen kann. Zudem lassen sich eine vordefinierte Soll Arbeitszeit mit der tatsächlichen Arbeitszeit (je nach Wunsch auf Basis des Wochenplans oder der Zeiterfassung) gegenüberstellen. Damit können dann auch Überstunden berechnet und über ein Stundenkonto geführt werden. Mehr Details gibt es hier:

3. Payfit

Payfit kann den Steuerberater in Teilen ersetzen und Dir viel Geld sparen. Verknüpfe Deinen Account mit Staffomatic und rechne sie spielend einfach über Payfit ab. Die Apps lassen sich also verknüpfen und wir verbessern bzw. bauen die Integration stetig aus. Schau mal hier:

4. Auswertung

Mitarbeiter werden mit dem Wochenplan geplant und kommen und gehen meist ziemlich wie geplant. Abweichungen lassen sich über die Auswertung festhalten und die Liste nach einem frei wählbarem Zeitraum exportieren. Wichtig ist: Wenn die Zeiten nachträglich in der Schicht geändert werden, werden diese Infos nicht vollständig an die Auswertung weitergeleitet und sie betreffen alle Mitarbeiter der Schicht. Also in der Auswertung festhalten, und nicht im Wochenplan. Wie das genau funktioniert wird hier beschrieben:

Did this answer your question?