Direktbelegung bei Schichterstellung (21.10.2020)

Mitarbeiter können nun direkt beim Erstellen der Schicht eingeteilt werden

Verfügbar nur in der neusten Staffomatic by EASYPEP Version 4 (1.43.0).

Während man eine Schicht erstellt findet sich nun im Dropdown Menü über den Notizen ein Eingabefeld. Hier kann kurz der Name des Users eingetippt werden und einer der Vorschläge ausgewählt werden, um direkt Mitarbeiter einzuteilen. Wenn also auf Speichern geklickt wird, wird die Schicht erstellt und die ausgewählten Mitarbeiter sind direkt eingeteilt.

_________________________

Deadlines / Fristen (20.10.2020)

Für bestimmte Funktionen können nun Fristen gesetzt werden

Verfügbar nur in der neusten Staffomatic by EASYPEP Version 4 (1.43.0).

In den Standorteinstellungen kann nun standardmäßig festgelegt werden, welche Fristen für bestimmte Funktionen in neu erstellten Wochenplänen des Standortes gelten sollen. Diese sind individuell in den jeweiligen Wochenplänen für die jeweilige Woche justierbar.

  • Bis zu wie vielen Stunden vor einer Schicht soll ein Tausch durchführbar sein? Die Frist zum Tauschen ermöglicht es vorzugeben, dass wenn der User keinen Ersatz findet, er die Schicht übernehmen muss, und sich der Arbeitgeber nicht noch eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn auf einen neuen Arbeitnehmer einstellen muss.
  • Falls erlaubt, dass Mitarbeiter sich selbst aus einer Schicht austragen dürfen, kann nun festgelegt werden, bis wie viel Stunden vor Schichtbeginn er dies tun kann.
  • Falls erlaubt, dass Mitarbeiter sich selbst eine Belegung erstellen können, kann nun festgelegt werden, bis wie viel Stunden vor Schichtbeginn er dies tun kann.

_________________________

Bugfixes (15.10.2020)

Bugfixes werden permanent gemacht und werden hier zusammengefasst

Bugfixes sind nur in der neusten Staffomatic by EASYPEP Version 4 (1.42.0) verfügbar.

  • Allgemeine Performance Verbesserungen
  • Neusortierungs Fehler beseitigt
  • Popups verbessert
  • Pro Session kann man Arbeitsbereiche und Mitarbeiter alphabetisch sortieren
  • Abwesenheiten Auswertung nun mit Link zur Abwesenheit
  • Alle Dauer-Einheiten jetzt als Dezimalwert
  • Tooltip über der Schicht: Wie lange dauert die Schicht
  • Benachrichtigungseinstellungen speichern repariert

_________________________

Bugfixes (06.10.2020)

Bugfixes werden permanent gemacht und werden hier zusammengefasst

Bugfixes sind nur in der neusten Staffomatic by EASYPEP Version 4 (1.40.0) verfügbar.

  • Stundenweise Abwesenheiten repariert
  • Wochenplan Navigation verbessert
  • Arbeitszeitkonto Verbesserungen
  • Bestätigte Abwesenheiten verhindern Einteilung
  • Abwesenheitsfilter greifen im PDF Export
  • Dezimale maximale Monatsstunden ermöglicht

_________________________

Bugfixes (20.09.2020)

Bugfixes werden permanent gemacht und werden hier zusammengefasst

Bugfixes sind nur in der neusten Staffomatic by EASYPEP Version 4 (1.38.0) verfügbar.

  • Feature: In der Auswertung abgeänderte Einsätze werden nun extra markiert mit Erklärung
  • Zeitzonen Format in den Wochenplänen repariert
  • Wochenenden werden in den Abwesenheiten wieder hervorgehoben
  • Vorlagensymbol ist wieder an Ort und Stelle
  • Datensicherheitsmaßnahmen aktualisiert
  • Fehler beim Hinzufügen von Mitarbeiterfeldern beseitigt
  • Tooltip Überlappung entfernt
  • Überlappendes Popup beim Hovern über einer Schicht entfernt
  • Überlappendes Dropdown Menü in der Schicht Ansicht repariert
  • Einladungen können nun erneut versendet werden, sobald man das Mitarbeiterprofil verlässt und ein anderes öffnet
  • Mitarbeiter sperren Button deaktiviert wenn nicht Teil des Abrechnungsplans
  • Feiertagsimport repariert
  • Sichtbarkeitsoptionen für Kommentare und Anhänge hinzugefügt
  • Navigationsleiste in der Zeiterfassung repariert
  • Nur noch aktive User in der Mitarbeiterauswahl

_________________________

Bezahlte Abwesenheiten (24.08.2020)

Ausblenden der Option bezahlter Abwesenheiten verhindert.

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Wie auch in der alten Version 3 wird nun auch in der neuen Version die Option bezahlter Abwesenheiten beim Erstellen einer Abwesenheit nicht mehr ausgegraut. Dies erlaubt es zu jeder Zeit für das Arbeitszeitkonto festlegen zu können, ob eine Abwesenheit berechnet werden soll, oder nicht.

_____________________

Verbesserte Datenschutz Optionen (17.08.2020)

Ein- oder Ausblenden von einzelnen Kontakt Informationsfeldern

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Manchmal besteht ein Interesse daran, dass bestimmte Kontaktinformationen für andere Nutzer nicht sichtbar sind. Über die Konto-Einstellungen kann man nun ganz unten unter Punkt fünf einstellen, welche der Felder im Mitarbeiterprofil angezeigt werden sollen, und welche nicht. Denke aber daran, dass der Reiter Mitarbeiter für andere Mitarbeiter auch ausblendbar ist. Die Funktion ist also wohl nur für diejenigen relevant, die Kontaktinformationen offen legen und nur einzelne Informationen nicht anzeigen lassen möchten.

_____________________

Optimierte Monatsnavigation im Wochenplan (04.08.2020)

Beim Umschalten der Monate in der Wochenplan Navigation springen die Schaltflächen nicht mehr.

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Bisher war es so, dass je nach Anzahl der Wochen in einem Monat die Schaltflächen zwischen Monat zurück- und Monat weiterschalten immer hin und her sprangen. Dies wurde nun optimiert, die Schaltflächen sollten immer an Ort und Stelle bleiben und damit das schnelle Wechseln in Zukunft und Vergangenheit vereinfachen.

_____________________

Nachtschicht Symbol (03.08.2020)

Schichten die an Tag X beginnen und an Tag Y enden.

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

In der alten Version Easypep V3 gab es sowas bereits, nun haben wir das auch für die neue Version Staffomatic by EASYPEP V4 nachgeholt: Wenn eine Schicht über Mitternacht hinaus geht, dann wird ein kleines 24 Stunden Symbol auf dem Schichtfeld angezeigt, um damit zu signalisieren, dass hier ein Datumswechsel vorliegt.

_____________________

Sortierung der Arbeitsbereiche (22.07.2020)

Arbeitsbereiche können nun in der Listenansicht des Wochenplans alphabetisch sortiert werden.

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Neben der Spalte für Montag und dem Wort "Arbeitsbereiche" befindet sich nun ein kleiner grauer Button, mit dessen Hilfe man die Reihenfolge der Arbeitsbereiche in der Listenansicht der Wochenpläne ändern kann. Jeder Klick wechselt die Ansicht zwischen der Individuellen, der Alphabetischen sowie der umgekehrt alphabetischen Sortierung. Jeder User kann die Arbeitsbereiche nach seinen persönlichen Vorstellungen sortieren. Dazu einfach den Arbeitsbereich gedrückt halten und an der Stelle absetzen, wo er hin soll (Drag & Drop).

_____________________

Begründung der Tauschanfrage in der Schicht (06.07.2020)

Mitarbeiter können in der Browser Version Tauschbegründung angeben und Admins und Manager diese einsehen.

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

In der neusten Version von V4 wird nun in der Schicht die Begründung einer Tauschanfrage angezeigt. Wenn man die Schicht anklickt und auf den Reiter Tauschanfrage geht sind rechts nun drei Symbole, von denen das Linke in Form eines Notizbuches mit einem Klick den vom Mitarbeiter eingegebenen Text über die Begründung für die Tauschanfrage anzeigt.

Ferner kann nun auch in der Browserversion durch den Mitarbeiter eine Begründung eingegeben werden.

_____________________

Logik der Auswertung überarbeitet (22.06.2020)

Was passiert mit einem Mitarbeiter der über Nacht arbeitet?

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Bisher war es so, dass je nach Filter ein Arbeitseinsatz für zwei Tage gewertet wurde. Da so ziemlich alle die Auswertung für die Bezahlung ihrer Aushilfen benutzen, haben wir diesen Bereich optimiert. Ein Arbeitseinsatz wird jetzt nur noch angezeigt, wenn er innerhalb des zeitlichen Filters begonnen hat.

Beispiel: Filter 31.1. - 01.2., Arbeitseinsatz vom 31.1. 18 Uhr bis 01.02. 4 Uhr wird angezeigt. Ändern wir den Filter auf 01.1. - 31.1. wird uns der Arbeitseinsatz mit 10 Stunden angezeigt. Setzen wir den Filter auf 01.2.-28.2. wird uns kein Arbeitseinsatz angezeigt.

_____________________

Schaltflächenfarben Wochenplan überarbeitet (11.06.2020)

Was bedeutet was rund um Wochenplan veröffentlichen?

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Einige Fehler wurden beseitigt und jetzt ist ganz klar, was to do ist und was erledigt ist.

Wenn ein Wochenplan erstellt wird sind die Indikatoren der Kalenderwoche gelb und der Button unten rechts zum veröffentlichen ebenfalls gelb. Diese Farbe signalisiert, dass hier noch gearbeitet werden muss. Nur veröffentlichte Wochenpläne sind für Mitarbeiter sichtbar. Sobald er öffentlich ist und alles erledigt wurde ist der Indikator oben blau und die Schaltfläche unten rechts ändert sich zu einem ausgegrauten "Änderungen Senden".

Sobald weitere Änderungen getätigt werden sind diese für entsprechende Mitarbeiter sofort sichtbar und der "Änderungszähler" in der nun wieder gelben Schaltfläche unten rechts zählt die Anzahl der Änderungen. Das erneute Senden der Änderungen ermöglicht Dir betroffene Mitarbeiter erneut zu informieren.

_____________________

Verbesserter Wochenplan Export (10.06.2020)

Farbliche Exporte, Benötige Mitarbeiter, E-Mail Export und bald weitere Neuerungen

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Die PDF Exporte der Wochenpläne haben nun die Farben der Arbeitsbereiche sowie die Zahlen der benötigten und tatsächlichen Mitarbeiterzahl je Schicht. Ferne werden große PDF Dateien zukünftig per Mail exportiert und weitere Neuerungen sind in der Mache.

_____________________

Mitteilungen nun wieder kommentierbar (08.06.2020)

Darstellung von Mitteilungen überarbeitet und kommentierbar Funktion hinzugefügt

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.

Mitteilungen ist ein Feature mit dem Mitarbeiter über Neuigkeiten informiert werden können. Einen Artikel dazu kann im Help Center gefunden werden. Nur wenn die Option "Kommentierbar" aktiviert wird können Mitarbeiter auf die Neuigkeit reagieren.

_____________________

Verbesserter Export der Auswertung (18.05.2020)

E-Mail und Notizen hinzugefügt und Aufteilung von Vor- und Nachname sowie Datum und Zeit.

Dieses Feature ist nur in der neuen Version V4 verfügbar.
Viele Kunden haben lange darauf gewartet- nun haben wir es umgesetzt. Für die Weiterverarbeitung unseres Exports in CSV und Excel der Schichten in der Auswertung sind Datum und Zeit ab jetzt getrennt. Das gleiche haben wir für Vor- und Nachnamen umgesetzt. Zudem haben wir, für die bessere Zuordnung, die E-Mail Adressen hinzugefügt sowie die Notizen der einzelnen Schichten.

_____________________

Fehlerbehebung Bearbeiten einer Schicht (15.05.2020)

Das Schichtende wird nicht mehr um die Länge einer Pause gekürzt.

Dieser Fix ist nur für Kunden der neuen Version V4 relevant.
Einige Zeit gab es einen Bug, bei dem durch ändern der Zeiten einer Schicht die Darstellung im Wochenplan dahingehend verändert wurde, dass das Ende der Schicht um die Dauer der Pause vermindert wurde. Nach der Behebung läuft hier alles wieder normal.

_____________________

Verbesserter Export von Zeiterfassungen (14.05.2020)

E-Mail hinzugefügt und Aufteilung von Vor- und Nachname sowie Datum und Zeit.

Dieses Feature ist für Basis/Starter Kunden ohne Zeiterfassung irrelevant.
Viele Kunden haben lange darauf gewartet- nun haben wir es umgesetzt. Für die Weiterverarbeitung unseres Exports in CSV und Excel der Timer, also der einzelnen Zeiterfassungen, sind Datum und Zeit ab jetzt getrennt. Das gleiche haben wir für Vor- und Nachnamen umgesetzt. Zudem haben wir, für die bessere Zuordnung, die E-Mail Adressen hinzugefügt.

_____________________

Verbesserter Mitarbeiter Export (13.05.2020)

Spalten wurden hinzugefügt und die Übersetzung der Daten verbessert.

Dieses Feature ist für alle Nutzer relevant.
Geburtstage werden jetzt mit exportiert, genauso wie Mitarbeiterfelder (diese können in den Account Einstellungen angelegt werden), die Rolle des Users (Admin, Manager oder Mitarbeiter), sowie Standorte und Arbeitsbereiche im Klartext (nicht wie vorher nur die IDs). Außerdem wurde die Reihenfolge der Spalten etwas verändert.


_____________________

Standortübergreifende Abwesenheits-Kategorien (12.05.2020)

Abwesenheits-Kategorien können nun standortübergreifend angelegt werden.

Dieses Feature ist für Basis/Starter Kunden ohne Abwesenheiten sowie die alter Version V3 irrelevant.
Beim Erstellen einer Abwesenheits-Kategorie gibt es nun die Option "Standortübergreifend". Ist diese aktiviert ist die Kategorie nach dem Speichern in allen Standorten verfügbar.


_____________________

Standortübergreifende spezielle Tage (11.05.2020)

Spezielle Tage können nun standortübergreifend angelegt werden, allerdings dürfen sich keine 2 Feiertage überlappen.

Dieses Feature ist für Basis/Starter Kunden ohne Abwesenheiten sowie die alter Version V3 irrelevant.
Einige Unternehmen nutzen die Funktion der Standorte und haben teilweise mehrere davon. Wenn in allen Standorten dieselben speziellen Tage angelegt werden sollen, kann nun einfach der Schieberegler "Standortübergreifend" betätigt werden, wodurch sie dann für alle Standorte erstellt werden.
Achtung! Es dürfen keine Feiertage überlappen. Das Erstellen des speziellen Tags klappt dann nicht.

Did this answer your question?