Um deine Arbeitszeit mit der EASYPEP-Zeiterfassung zu dokumentieren, brauchst du zunächst einen persönlichen PIN. Der wird dir von deinem Vorgesetzten erstellt oder du erstellst ihn dir selbst in deinem Mitarbeiterprofil oder direkt in dem Menüpunkt “Zeiterfassung”:

Wenn du nun an deinen Arbeitsplatz kommst, gibst du deinen Pin in das blaue Terminal (Nummernfeld) ein und klickst auf “Zeiterfassung starten”. Diesen Vorgang wiederholst du wenn du deine Arbeitszeit beendest oder eine Pause machst:

Dein Chef muss dann nur noch deine Arbeitszeit bestätigen. 

Kein Problem solltest du einmal vergessen haben dich ein- und/oder auszuloggen. Deine Zeiten können auch von einem Manager oder Admin nachgetragen werden.

Did this answer your question?