Die Auswertungsfunktion ermöglicht es Dir die Stundenanzahl sowie den Urlaub bzw. die Abwesenheiten Deiner Mitarbeiter über einen bestimmten Zeitraum einzusehen und zu bearbeiten.

Klicke auf "Auswertung", "Arbeitseinsätze" (oder Abwesenheiten, je nach Bedarf) und wähle dann einen oder mehrere Mitarbeiter aus. Lege nun den Zeitraum fest, den Du ausgewertet haben möchtest.

Du siehst nun die Gesamtstunden in Dunkelgrau hinterlegt. Diese sind bereits reduziert um die von Dir voreingestellten unbezahlten Pausen.

Weiterhin kannst Du die Arbeitsbereiche sehen, in denen der Mitarbeiter über diesen Zeitraum zugeteilt war bzw. ist. 

Über den dritten Reiter Arbeitszeitkonto kannst Du, sofern aktiviert, die SOLL Zeit (Auswertung) mit der IST Zeit (Zeiterfassung) vergleichen.

Weitere Funktionen:

  • Nachbessern der Zeiten des Arbeitseinsatzes
  • Hinzufügen/Entfernen von Pausen
  • Export als EXCEL oder CSV

Wichtig:

Die ausgewerteten Stunden sind nur die im Wochenplan geplanten Stunden. Du kannst hier nachtragen, falls ein Mitarbeiter früher/später angefangen/aufgehört hat. Wenn Du eine exakte Zeiterfassung mit Log-in und Log-out und vielen weiteren Möglichkeiten zur Auswertung haben möchtest, frage uns gern danach.

Did this answer your question?